Blick auf den Chiemsee

Chiemgau/Chiemsee

Urlaub auf dem Bauernhof in Inzell

Ortsteile: 50 Ortsteile, wie z. B. : Gschwall, Hausmann, Kranawitt, Kreuzfeld, Niederachen, Oedmühl, Schmelz, Schwarzberg, Sulzbach, Würau

Verwaltung: Gemeindeverwaltung Inzell

Inmitten der Chiemgauer Alpen lockt der oberbayerische Luftkurort Inzell ganzjährig zum Urlaub in ein von Bergen, Wäldern und Seen umgebenes Talgrund.

Container

Über Inzell

In einem Talgrund, fast vollständig von den riesigen Gipfeln der Chiemgauer Alpen umrandet, liegt der Luftkurort Inzell. Schon von Weitem erkannt man den Doppelzwiebelturm der romanischen Pfarrkirche St. Michael, der im Herzen der Gemeinde mit knapp 5.000 Einwohnern emporragt. Nur eine Bergenge trennt Inzell vom nächsten Landkreis, weswegen die Chiemgauer Gemeinde häufig als das Tor zum Berchtesgadener Land bezeichnet wird.

Inzell beheimatet das Bundeszentrum für Roll- und Eisschnelllauf, in dem berühmte Olympiasieger wie Anni Friesinger trainiert haben. Bereits Mitte der 1960er Jahren wurde dort an der Stelle des Natureisstadions Deutschlands zweite Kunsteisbahn errichtet. 2008 wurde mit dem Bau einer Eishalle begonnen: In der verfolgen insgesamt 6.000 Zuschauer die Einzelstrecken-Weltmeisterschaften 2011.

Zu Besuch in Inzell

Sport wird hier groß geschrieben

Ein Wanderwegnetz von über 150 Kilometern leitet Besucher entlang von Gebirgsbächen und Badeseen durch die Landschaft. Es enthält auch mehrere markierte Kinderwagenwege; auf treppenfreien Pfaden mit Unterführungen und sicheren Übergängen erkunden Familien mit kleinen Kindern die Wälder rund um Inzell. Informations- und Erlebnisstationen säumen den etwa dreieinhalb Kilometer langen Inzeller Bergwald-Erlebnispfad, der Jung und Alt vom Forsthaus Adlgaß aus durch den Wald bis zum Frillensee führt. Am Inzeller Naturbadesee tollen die Kleinsten im separaten Mutter-Kind-Bereich mit Planschbecken und flacher Sandbucht, während die Größeren einen Hops von den Sprungfelsen wagen. Im Winter bieten Piste und Loipen, eine Naturrodelbahn und ein Kinderschneepark der ganzen Familie viel Spaß im Schnee. Zudem können Gäste eine Schneeschuhwanderung unternehmen sowie Wettbewerbe im Eisschnelllauf oder Hundeschlittenrennen verfolgen.

Ausflugsziele

Auf Spuren der Eiszeit begeben sich Besucher in den südlich von Inzell gelegenen Gletschergarten. Oberhalb des Gartens verlaufen Wanderwege, die an den Wasserfällen des Weißbachs vorbei zur Weißnachschlucht führen. Zu einer Schiffsfahrt mit Bergpanorama lädt der malerische Königssee ein. Er befindet sich rund 40 Kilometer von Inzell entfernt am Rande des Nationalparks Berchtesgaden. Dort beeindrucken ganzjährige Schnee- und Eisfelder wie die Eiskapelle. Die Wanderzeit zu diesem Naturdenkmal beträgt ab St. Bartholomä etwa eine Stunde.

Fazit
In Inzell wird dank der Kinderwanderwege auch das Wandern mit kleinen Kindern zum Genuss.
Container

Diese Ferienhöfe gibt es in Inzell

Tourist-Information

Inzeller Touristik GmbH
Rathausplatz 5
83334 Inzell
Telefon: (+49) - 8665-98 85-0
Telefax: (+49) - 8665-98 85-30

E-Mail: info@inzell.de
Homepage: www.inzell.de 

Weitere beliebte Urlaubsorte in der Region Chiemgau/Chiemsee

Bauernhofurlaub

ERLEBEN

Wo willst Du übernachten?
Wann willst Du an- und wieder abreisen?
Wieviele Personen reisen an?
  • Hochwertige klassifizierte Bauernhöfe
  • Nur noch 1 Minute bis zu Deinem Traum-Bauernhof
  • Stallgeruch inklusive

Hast Du Fragen?

Wir beraten Dich gerne kostenlos!
+49 8362 9303622
service@bauernhofurlaub.de

Anfragen an alle Ferienhöfe einer bestimmten Region.

Urlaubsbörse